RaMChaL Rabbi Moshe Chaim Luzzatto
Enthüllungen der Weisheit
Adaption von Peter Staaden
http://kabbala-info.net


B U C H S T A B E N   U N D    N A M E N

 

Enthüllung 18

 

Die Regentschaft der Welten wird durch die Buchstaben verwirklicht.

Um eine tatsächliche Wirkung hervorzubringen, müssen alle übernatürlichen Lichter in die Kategorie der Buchstaben einfließen. Die Buchstaben stellen eine vollständige Ordnung dar, die besteht, um alle Dinge wahrhaftig entstehen zu lassen. Dies ist die Bedeutung des Verses: "... und durch das Wort von HaShem wurden die Himmel gebildet." (Psalm 33:6) Denn die Sprache besteht nur gemäß der Buchstaben, aus denen sie geformt wird.

Nachdem wir die Sefiroth erläutert haben, wenden wir uns nun den Buchstaben des Hebräischen Alphabetes zu, mit dem sie verbunden sind, wie durch die Weisen der Kabbala erörtert wird.

Der Lehrsatz besteht aus zwei Teilen: Teil 1: Um eine tatsächliche Wirkung hervorzubringen... Hier wird das Thema vorgestellt indem erklärt wird, dass die Lichter nur durch die Buchstaben wirken können. Teil 2: Die Buchstaben stellen eine vollständige Ordnung dar... Dies besagt, was die Buchstaben sind.

Teil 1: Um eine tatsächliche Wirkung hervorzubringen, müssen alle übernatürlichen Lichter... Der gesamten Sinn und Zweck der Weisheit der Kabbala besteht darin, die jeweilige Wurzel jedes der in der Welt befindlichen, unterschiedlichen Phänomene zu verstehen. Alles, das unabhängig von etwas anderem existieren kann, muss seine eigene Wurzel haben.

Wenden wir dies nun auf unsere momentane Erörterung an: Die Lichter sind für alle unterschiedlichen erschaffenen Reiche und Wesen, sowie die gesamte Ordnung der Regentschaft, durch die sie laufen, eine Art Vorbereitung auf dem Niveau des Gedankens. Dennoch, um diesen Gedanken dann in die tatsächliche Existenz kommen zu lassen, ist ein weiteres Stadium nötig, da das Denken an etwas, es notwendigerweise noch nicht wirklich geschehen lässt. Wenn dem so ist, müssen wir eine getrennte Wurzel kennzeichnen, durch die es wirklich in das Sein kommen kann. Die besondere Wurzel, die hier gemeint ist, sind die Buchstaben. Dementsprechend müssen die übernatürlichen Lichter, um einen wirklichen Effekt zu produzieren, ...in die Kategorie der Buchstaben einfließen. Die Buchstaben stellen eine einzelne Wurzel dar, die durch eine getrennte Strahlung produziert wurde. Alles, das in den Sefirot auf dem Niveau des Gedankens vorbereitet wird, muss in dieses Niveau einfließen und durch diese Wurzel gehen, um in Wirklichkeit entstehen zu können.

Teil 2: Die Buchstaben stellen eine vollständige Ordnung dar... Jede Wurzel, die wir als einem besonderen Zweck oder einer besonderen Funktion dienend erkennen können, ist dementsprechend auf ihre eigene, einzigartige Weise angeordnet, und alles, das durch die besagte Wurzel geht, muss an dieser einzigartigen Ordnung teilnehmen. Da die Buchstaben die Wurzel sind, durch die das, was im Gedanken erfasst wird, in der Wirklichkeit ausgeführt wird, benötigt dementsprechend der Gedanke, wenn er bereit ist eingeschlossen zu werden, die Ordnung der Buchstaben ...die besteht, um alle Dinge wahrhaftig entstehen zu lassen. Die Buchstaben sind kein Teil der Regentschaftsordnung, genau so wie es die Attribute und die Sefirot, die sie (die Regentschaft) definieren und formen, nicht sind. Viel mehr ist der Sinn und Zweck der Buchstaben, die Regentschaftsordnung, die sich bereits auf dem Niveau des Gedankens vorbereitet hat, in eine tatsächliche Wirkung zu bringen. Denn die Ordnung der Buchstaben ist so arrangiert, damit die von ihr abhängende ausführende Funktion sichergestellt ist.

Dies ist die Bedeutung des Verses: "... und durch das Wort von HaShem wurden die Himmel gebildet." (Psalm 33:6) Denn zuerst gibt es den Gedanken -- Adam Kadmon -- aber dies ist verborgen. Die Enthüllung des Gedankens entsteht durch die Sprache, die aus Buchstaben besteht. Was auch immer im Gedanken verborgen wird, muss in die Kategorie der Sprache münden, um enthüllt zu werden. Jedoch sind die Bestandteile und die organisierenden Grundregeln des Gedankens auf keinen Fall mit denen der Sprache identisch, denn ein Gedanke ist im Geist, während wir mit der Sprache unsere Gedanken in Wörtern und Buchstaben ausdrücken. Damit wir mitteilen können, was in unserem Geist ist, muss das, was in Gedanken begriffen wird, den Regeln der Sprache unterworfen und in die Form von Buchstaben und Wörtern gegossen werden. Dasselbe trifft in den Höheren Welten zu. Die erste Ordnung ist die des Gedankens. Seine Enthüllung geschieht durch Sprache. Was im Geist innerhalb der Parameter des Gedankens begriffen wird, kann in der Sprache nur innerhalb der Parameter der Sprache, nämlich durch die Buchstaben hervorgebracht werden.

Denn die Sprache kann ohne Buchstaben nicht bestehen. Der Vers liefert einen klaren Beweis, dass alle Dinge durch die Buchstaben entstehen, denn Sprache besteht aus Buchstaben. Die tatsächliche Schöpfung des Universums geschah durch Sprache. In diesem Fall, geschah die wirkliche Erschaffung des Universums nur durch die Buchstaben, wie weiter unten besprochen werden wird.

 

 

 

 

* * *

 

 

Übersicht: Enthüllungen der Weisheit


 

© Übersetzung von PETER STAADEN
http://kabbala-info.net/

Korrektur: Martina Spriestersbach

 English version by :
Rabbi Avraham Yehoshua Greenbaum

Openings of Wisdom
© AZAMRA INSTITUTE 5763
http://www.azamra.org/

 


 

HOME