RaMChaL Rabbi Moshe Chaim Luzzatto
Enthüllungen der Weisheit
Adaption von Peter Staaden
http://kabbala-info.net


D i e   S E F I R O T

Enthüllung 11

 

Die Bilder der Prophezeiung leiten sich von Malchut ab, und nur durch das Objektiv von Malchut können wir verstehen, was darüber und was darunter ist.

Die Fähigkeit der Sefirot, in Bildern und in Gleichnissen der Prophezeiung dargestellt zu werden, leitet sich von der Sefirah Malchut ab, welche die Wurzel der unteren Reiche ist. Es geschieht durch Malchut, dass sie alle in der Gestalt geformt sind, in der sie geschaffen wurden. Dementsprechend sagten die weisen Kabbalisten, dass es unmöglich ist aufzusteigen oder zu empfangen, außer durch Malchut. Sogar die Formen der Bilder an sich, verschaffen ein Wissen von der Weisheit, mit der die Welten regiert werden. Denn durch sie, können wir erkennen wie die Shechinah – die Innewohnende Gegenwart G-ttes – zum Wohle der Sache regieren muss, [dargestellt in einem gegebenen Bild] um diese hinunter auf das Niveau der unteren Reiche zu senken. Von und durch Malchut ist es möglich, Wissen der darüber liegenden Niveaus zu gewinnen, welche die tatsächlichen Energien und Attribute der Regierung G-ttes sind, [das heißt, von den Sefirot selbst, im Vergleich zu den Bildern, durch die diese Energien und Attribute erscheinen, wenn sie durch das Objektiv von Malchut gesehen werden].

Nach unserer Diskussion über prophetische Gleichnisse und Bilder, erklären wir jetzt den Nutzen, den sie erbringen.

Der Lehrsatz besteht aus zwei Teilen: Teil 1: Die Fähigkeit der Sefirot... Hier wird erklärt, wo die Bilder der Prophezeiung verwurzelt sind. Teil 2: Sogar die Formen der Bilder an sich... Dies erklärt den Nutzen, den wir von ihnen gewinnen können.

Teil 1: Die Fähigkeit der Sefirot, in Bildern und in Gleichnissen der Prophezeiung dargestellt zu werden, leitet sich von der Sefirah Malchut ab... Denn jede Sefirah hat ihre eigene bestimmte, einzigartige Energie, und diese einmalige Energie beeinflusst alle anderen Sefirot. Die einzigartige Energie von Malchut besteht in der Fähigkeit, die anderen Sefirot durch Bilder und Gleichnisse der Prophezeiung darzustellen.

...welche die Wurzel der unteren Reiche ist. Und aus diesem Grunde, wird der Beginn der Form und der Gleichnisse auf dem Niveau von Malchut gefunden, welches die äußerste Wurzel der Form und der Gleichnisse enthält. Dementsprechend erscheint Malchut selbst in der prophetischen Vision als die allgemeine Kategorie eines Gleichnisses oder Bildes. Malchut fungiert auch als ein "Objektiv", eine „Linse“ oder "Schauglas", welches die anderen Sefirot in Form von Bildern oder Gleichnissen zeigt, weil sie alle nur durch Malchut wahrgenommen werden können.

Es geschieht durch Malchut, dass sie alle in der Gestalt geformt sind, in der sie geschaffen wurden. Dies bedeutet, dass sie nur durch Malchut enthüllt und gesehen werden können, und dies auch der Grund dafür ist, weshalb sie in der Weise erscheinen, wie sie es in der prophetischen Vision tun. Malchut wirkt wie ein Objektiv oder Spiegel, in dem die Gestalt, in der die Objekte erscheinen, die sich vor ihm befinden, von dessen eigener, wesenhafter Tauglichkeit und Qualität als Objektiv oder Spiegel [glänzend, klar oder ungeschliffen, unscharf, usw.] abhängt.

Dementsprechend sagten die weisen Kabbalisten, dass es unmöglich ist aufzusteigen oder zu empfangen, außer durch Malchut. Das bedeutet, dass es nur auf diese Art und Weise möglich ist, irgendeine Wahrnehmung der Höheren Reiche zu erlangen. 

Teil 2: Sogar die Formen der Bilder an sich... Es ist nicht genug, das Attribut, das durch ein vorgegebenes prophetisches Bild enthüllt wird, zu verstehen. Es ist auch notwendig zu erfassen, warum das besagte Attribut speziell durch dieses Bild dargestellt werden muss.

...verschaffen ein Wissen von der Weisheit, mit der die Welten regiert werden. Denn Malchut ist die Wurzel der unteren Reiche, und es ist notwendig die verschiedenen Weisen zu verstehen, mit denen Malchut mit ihnen (den Reichen) verbunden ist und wie sie (die Reiche) darin verwurzelt sind. Danach, wenn die Lichter gesehen werden (d.h. die oberen Sefirot), so wie sie in diesen Bildern anschaulich dargestellt werden, kann verstanden werden, wie jedes bestimmte Licht in die unteren Welten gezogen werden muss, exakt in dieser bestimmten Gestalt und Erscheinung, resultierend aus den einzigartigen Qualitäten, die Malchut innewohnen. Zum Beispiel stellt das prophetische Bild des Löwen, Chessed oder Abba dar. Wenn Sie verstehen was ein Löwe ist, indem sie die Form eines Löwen in der unteren Welt eingehend betrachten, so können sie danach erfassen, warum Chessed, durch die Innewohnende Gegenwart genau in dieser Weise in die unteren Welten geleitet werden muss. Und dies ist der Grund, warum der irdische Löwe, der aus Malchut hervorgeht, in dieser Form geschaffen wurde.

Denn durch sie, können wir erkennen wie die Shechinah – die Innewohnende Gegenwart G-ttes – zum Wohle der Sache regieren muss, [dargestellt in einem gegebenen Bild]... Durch das Verstehen der Bilder der Prophezeiung im allgemeinen - wie die Form der Geschöpfe in den unteren Welten an Malchut und seine einzigartigen Qualitäten gebunden ist – können wir erkennen, wie die Niveaus und die Energien von Malchut miteinander verknüpft sind, um dieses Ding zu produzieren.

...um diese hinunter auf das Niveau der unteren Reiche zu senken. Malchuts Energie, die Dinge durch Bilder bildlich darzustellen, steht in der Mitte, zwischen dem Fluss der spirituellen Lebenskraft von den höheren Sefirot und dem Empfangen dieser Lebenskraft durch die unteren Welten. Auf ihrem eigenen tatsächlichen Niveau hoch Oben sind die unterstützenden Energien (die höheren Sefirot) einfach. Wenn sie jedoch absteigen, um spirituelle Lebenskraft in die unteren Welten zu senden, muss die Shechinah eine Verbindung zwischen den beiden schmieden. Dieses wird getan, indem das einfache Licht der höheren Sefirot in eine Form "übersetzt" wird, in der es in den unteren Welten durch verschiedene "Kontraktionen" empfangen werden kann, und das Licht kann sich auf diese Weise zu seinem Ort in den unteren Welten weiter bewegen.

Von und durch Malchut ist es möglich, Wissen der darüber liegenden Niveaus zu gewinnen, welche die tatsächlichen Energien und Attribute der Regierung G-ttes sind, [das heißt, von den Sefirot selbst, im Vergleich zu den Bildern, durch die diese Energien und Attribute erscheinen, wenn sie durch das Objektiv von Malchut gesehen werden]. Dies liegt ziemlich auf der Hand, weil die prophetischen Visionen von Malchut abgeleitet sind, und es durch Malchut möglich ist, ein Verständnis der Energien zu gewinnen, mit denen G-tt die Welt und ihre Gesetzmäßigkeiten steuert.

 

 

 

* * *

 

 

Übersicht: Enthüllungen der Weisheit


 

© Übersetzung von PETER STAADEN
http://kabbala-info.net/

Korrektur: Martina Spriestersbach

 English version by :
Rabbi Avraham Yehoshua Greenbaum

Openings of Wisdom
© AZAMRA INSTITUTE 5763
http://www.azamra.org/

 


 

HOME