RaMChaL  Rabbi Moshe Chaim Luzzatto

ENTHÜLLUNGEN DER WEISHEIT

von Rabbi Avraham Greenbaum - AZAMRA     Adapation: Peter Staaden

 

 

G  R  U  N  D  L  A  G  E

   1. Einheit - Die Existenz G-ttes, Sein Wille und Seine Führung.
  2. Sein einziger Wunsch ist Gutes zu schenken.
3. Das ultimative Ziel der Schöpfung.
4. Die Enthüllung Seiner Einheit.
1. ... 4. Zusammenfassung der Lehrsätze.
  
  

D  i  e    S   E    F   I   R   O   T

5. Die Sefirot waren eine Innovation, indem sie sichtbare Lichter sind, während Eyn Sof nicht sichtbar ist.
6. Die Sefirot sind, was Eyn Sof von Seinen Attributen aufdecken wollte.
7. Wie die Sefirot in der prophetischen Vision erscheinen. Die Bilder, die von den Propheten gesehen werden und was sie darstellen.
8. Die Sefirot können gleichzeitig in entgegengesetzten Gleichnissen erscheinen. Beide sind zutreffende Darstellungen.
9. Die Form, in der die Sefirot erscheinen, ist eine spirituelle Form, dennoch ist selbst diese Form kein Teil ihrer innewohnenden Essenz, sondern nur die Form, in der sie erscheinen, wenn sie im "Spiegel" von Malchut gesehen werden.
10. Wie der Emanator durch die Sefirot agiert - durch Abläufe von Ursache und Effekt und indem eine Energie in die andere gehüllt wird. Wie dies in der Prophezeiung erscheint.
11. Die Bilder der Prophezeiung leiten sich von Malchut ab, und nur durch das Objektiv von Malchut können wir verstehen, was darüber und was darunter ist.
12. Alles das besteht und die Weise, wie alles gesteuert wird, ist alles ein einziger Ablauf, der in dem zugrundeliegenden Bildnis von Adam angeordnet ist. Adam Kadmon ("Ursprünglicher Adam") umspannt alles.
13. Die zugrundeliegenden spirituellen Formen. Die kreisförmige und gerade oder vertikale Form: Allgemeine und individuelle Fürsorge. 
14. Die Regentschaft ist so angelegt, um den Menschen im Besitz eines freien Willens hervorzubringen - und alles wird in Keter festgeschrieben.
15. Nach Keter, der Ersten Grundlage, ist es verboten, zu fragen. Von Chochmah fortschreitend, ist es eine Mitzvah nachzuforschen.
16. Zwei Arten von direktem und zurückkehrendem Licht: in der Regentschaft der Welten und in der Kette der Entwicklung.
17. Sefirah und Partzuf: Regentschaft - allumfassend und individuell.
5. ...17. Zusammenfassung der Lehrsätze.
  
  
B U C H S T A B E N   U N D   N A M E N
18. Die Regentschaft der Welten wird durch die Buchstaben verwirklicht.
19. Die 22 Buchstaben
20. Die Buchstaben sind unterschiedliche Kombinationen von Gnade, Strenge und Barmherzigkeit. Linien und Punkte bedeuten Öffnung und Schließung.
21. Die Funktion der Buchstaben wird durch musikalische Anmerkungen, Vokalpunkte und Kronen vervollständigt.
22. Die musikalischen Anmerkungen, Vokalpunkte, Kronen und Buchstaben werden unter der Anordnung der zehn Sefirot regiert, die im Namen Havayah und seinen Ausdehnungen enthalten sind.
23. Die Lichter erfüllen ihre Funktionen durch die Heiligen Namen welche die Torah bilden.
18. ...23.

Zusammenfassung der Lehrsätze.

Andere RAMCHAL -Texte:
   Rabbi Moshe Chaim Luzzatto - Biografie
   Die Zehn Sefiroth-Baum des Lebens
siehe auch:
   Kabbala-Zeitachse
  

 

 

 

 

Übersetzung und Adaption
in die deutsche Sprache
Enthüllungen der Weisheit
© PETER STAADEN
5764
http://kabbala-info.net

 English version by :
Rabbi Avraham Yehoshua Greenbaum

Openings of Wisdom
© AZAMRA INSTITUTE 5763
http://www.azamra.org

 


HOME